Wappen Gemeinde Bergheim

Gemeinde Bergheim

Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 10. März 2024

Veröffentlichungsdatum31.01.2024Lesedauer2 Minuten
eine Hand, die ein Tablet hält

Text, BriefWahlinformation der GemeindeWir möchten seitens der Gemeinde unsere Bürgerinnen und Bürger bei der bevorstehenden Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl optimal unterstützen. Deshalb werden wir Ihnen kurz vor der Wahl eine Wahlinformation zustellen. Achten Sie daher besonders auf diese Mitteilung (siehe Abbildung).

Diese ist mit Ihrem Namen personalisiert und beinhaltet einen Zahlencode für die elektronische Beantragung der Wahlkarte, einen schriftlichen Wahlkartenantrag mit Rücksendekuvert sowie einen Strichcode für die schnellere Abwicklung bei der Wahl selbst. Doch was ist mit all dem zu tun?

Zur Wahl am 10. März 2024 bringen Sie den personalisierten Abschnitt und einen amtlichen Lichtbildausweis in das Wahllokal mit. Dadurch können Sie im Wählerverzeichnis schnell und einfach gefunden werden - die Wahlabwicklung wird beschleunigt.

Können Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. Nutzen Sie dafür bitte das personalisierte Service in unserer Wahlinformation.

Folgende Möglichkeiten zur Beantragung stehen Ihnen zur Verfügung:

  • persönlich in der Gemeinde
  • schriftlich mit der beiliegenden personalisierten Anforderungskarte inklusive Rücksendekuvert
  • elektronisch im Internet

Die elektronische Beantragung mit dem personalisierten Code auf der Wählerverständigungskarte in der Wahlinformation ist rund um die Uhr auf www.wahlkartenantrag.at möglich.

UNSERE TIPPS:

  • Beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig! 
  • Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden! 
  • Der letztmögliche Zeitpunkt für Wahlkartenanträge ist der 07. März 2024 um 12 Uhr. 
  • Die Zustellung erfolgt auf Ihre angegebene Adresse. 
  • Die Wahlkarte muss am 10. März 2024, spätestens bis zur Schließung aller in der Gemeinde eingerichteten Wahllokale bei Ihrer Gemeinde oder in einem Wahllokal Ihrer Gemeinde einlangen.

Die Öffnungszeiten aller Wahlsprengel sind von 7.00 bis 16.00 Uhr. Bitte die „Amtliche Wahlinformation“ und einen amtlichen Lichtbildausweis zur Wahl mitnehmen. 

WAHLSPRENGEL DER GEMEINDE BERGHEIM


Wahlsprengel 1: Gemeindeamt Bergheim

Aupoint, Auweg, Bodenleitenweg, Brunnwiesweg, Dorfstraße, Fischachstraße 1-37, Florianiweg, Gangsteig, Gastagweg, Griesfeldweg, Handelszentrum, Kapellenweg, Keltenweg, Kramerweg, Kreuzfeldweg, Langwiesweg, Mitterstraße, Muntigl, Pfarrweg, Plainbachstraße, Schulstraße, Siggerwiesen, Sonnleiten, Überfuhrweg, Xantenweg

Wahlsprengel 2: Mittelschule - Atrium

Binderweg, Freyweg, Gaglhamerweg, Hagenaustraße, Hofstättweg, Kematingweg, Kirchfeld, Lagerhausstraße, Metzgerstraße, Mitterfeld, Oberndorferstraße, Plainbergweg, Plainwiesenweg, Schmiedweg, Unterfeldstraße, Wagnerweg, Zollhausweg

Wahlsprengel 3: Seniorenheim Bergheim

Bachfeldweg, Fischachstraße 38-71, Furtmühlstraße, Hintergitzenweg, Hocheggweg, Holzbauernweg, Iselstraße, Kerathweg, Korbweg, Mitterwaldweg, Mühlbachweg, Rauhleitenweg, Reitbachstraße, Reitweg, Römerweg, Siglmüllerweg, Steinrinnweg, Teichweg, Uferweg, Voggenberg, Voggenbergstraße, Waldleitenweg, Wehrstraße, Windingstraße, Wolfauweg

Wahlsprengel 4: Brandboxx

Ableitenweg, Alte Mattseerstraße, Breitweg, Bräumühlweg, Daxfeld, Gitzenweg, Grafenholzweg, Hainachweg, Hochgitzenstraße, Kasern, Lamprechtshausener Bundesstraße, Leichartingweg, Lengfelden, Maria-Sorg-Straße, Mattseer Landesstraße, Moosfeldstraße, Pflegerweg, Plainwaldweg, Radeckerweg, Sechtlbergweg, Tennweg, Viehausenerstraße